Startseite Konfigurator Jetzt kontaktieren
Referenzen | 22.09.2020

Buswerbung „Demokratie leben!“ der Stadt Genthin und Burg

Bei „Demokratie leben!“ handelt es sich um ein Bundesprogramm. Hierbei werden Städte, Gemeinden und Landkreise bei der Entwicklung und Umsetzung von Handlungskonzepten für mehr Demokratie und Vielfalt im Rahmen von lokalen „Partnerschaften für Demokratie“ gefördert. Die Kommunen erhalten dafür Geld vom Bundesministerium, mithilfe dessen konkrete Einzelmaßnahmen/Projekte finanziert werden können. Die Städte Genthin und Burg setzten im Zuge dieses Programmes zwei ganz besondere Busse um 🙂

Fakten

  • Standort: Genthin und Burg (Sachsen-Anhalt)
  • Besonderheiten: Zwei Ganzwägen mit Dachkante und Effekt

Auf den beiden Bussen sind originale Kinderzeichnungen und Handabdrücke zu sehen. Dafür wurden die Zeichnungen und Abdrücke in eine digitale druckfähige Form umgewandelt und schließlich auf Folie gedruckt. Die Handabdrücke der Kinder sollen dabei die Gleichberechtigung aller Menschen symbolisieren. Denn wenngleich jeder Handabdruck individuell ist, lässt dieser nicht auf die Herkunft, das Geschlecht oder die Religionsangehörigkeit schließen. Natürlich darf auch der Name des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ nicht fehlen. Dieser ziert sowohl das Heck als auch die beiden Dachkanten auf der Fahrer- und Einstiegsseite. Wer die Gemälde der Kinder gerne mal live sehen will, sollte im Raum Genthin und Burg die Augen offen halten. Hier sind die beiden Fahrzeuge ab nun im Linienverkehr im Einsatz.

Den Pressebericht der Volksstimme gibt es hier zum Nachlesen: https://www.volksstimme.de/lokal/genthin/projekt-bunte-kinderhaende-zieren-linienbusse

Buswerbung entdecken

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Angebot bei uns an!